Alle Beiträge von Julia Bär

Homezone in Ruhland

Homezone – eine Alltagstfreizeit im Zollhaus

vom 9.-16. Juni haben 14 Jugendliche das Zollhaus zu ihrem Zuhause gemacht und dort gewohnt.

Neben der Schule am Vormittag gab es am Nachmittag natürlich genug Zeit, um die anderen besser kennezulernen beim Volleyball, Tischtennis, Eis essen, einfach am Strand entspannen und in guten Gesprächen.

Wir haben eine wunderschöne gesegnete Woche hinter uns, in der wir neue Leute kennengelernt haben, in der Freundschaften entstanden oder intensiviert worden sind und in der wir einfach eine geniale gemeinsame Zeit hatten.

Wir alle freuen uns schon aufs nächste Mal 😉

Und dieses nächste Mal ist sogar schon in Planung: vom 1. bis 8. September 2018.

Anmeldeflyer gibt es frisch gedruckt im Zollhaus!

 

Eure Julia & eure Nele

 

 

Gitarren-Wochenende in Kollm

Vom 4.-6. Mai 2018 trafen sich 22 Jugendliche und Erwachsene in Kollm, um gemeinsam Gitarren zu spielen.

Bei zwei Anfänger- sowie einer mittleren und einer Profigruppe konnte sich jeder entsprechend seiner Leistungen einordnen und viele neue Lieder, Griffe, Anschlagtechniken … dazulernen.

Außer zur musikalischen Weiterbildung gab es natürlich auch Zeit zum Volleyball spielen, Trampolin springen, Karten spielen oder einfach nur zum Ausruhen und das tolle Wetter zu genießen 🙂

Der Höhepunkt des Wochenendes war der Samstagabend, an dem den anderen Gruppen die einstudierten Lieder präsentiert wurden. Da unser Raum nur durch ein paar Nachttischlampen erhellt wurde war es eine sehr gemütliche Atmosphäre und es hat den Abend nochmal zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Den Abschluss unseres Wochenendes bildete der Gottesdienst der Gemeinde in Kollm, den wir gemeinsam gestalten durften.

Es war ein sehr musikalisches, intensives und sehr schönes Wochenende und vielleicht sieht man ja den ein oder anderen beim nächsten Gitarren-Wochenende im Herbst wieder 😉

Spielecup-Halbfinale in der JG Ruhland

Am Dienstag, dem 20. März 2018 fand in der JG in Ruhland das Spielecup- Halbfinale statt, in diesem Jahr mit dem Spiel „Tumblin Dice“. In mehreren Duellen traten die Jugendlichen gegeneinander an und am Ende wurde Michael Urbanski zum Sieger gekrönt 🙂

Am 20. April beim Spielecup- Finale werden uns Melanie und Matthias Manig vertreten. Wir wünschen ihnen viel Erfolg!